Grünschnitt

Richtig entsorgt...


Grünschnitt


Grünschnitt wird gebührenfrei auf unserem Wertstoffhof angenommen (max. 1m³ am Tag). Außerdem gibt es zweimal im Jahr die Grünschnitt-Straßensammlung, bei der Grünschnitt kostenlos am Grundstück eingesammelt wird


Wegen anhaltender Lieferengpässe auf dem Weltmarkt, können seit 2020 keine neuen Jutesäcke für den Verkauf erworben werden. Wer keine Jutesäcke mehr hat, darf den Grünschnitt auch in Papiersäcken bereitstellen. Die Papiersäcke für den Grünschnitt gibt es in Baumärkten oder im Gartenfachhandel.


  • ✔ Was wird bei der Straßensammlung mitgenommen?

    Grünschnitt
       -   Volumen: maximal 2 m³ (haushaltsübliche Menge)
       -   Gewicht je Bündel/Sack: maximal 40 kg

     Reisig und Äste
       -   Dicke: maximal 8 cm
       -   Länge: maximal 1 Meter

    • Zu beachten:
      • Bereitgestellte Gefäße mit losem Material werden von der Entsorgungsfirma aus Sicherheitsgründen nicht geleert
      • Zum Bündeln nur kompostierbare Materialien wie z. B. Sisal oder Jute und kein Plastik verwenden (wird nicht mitgenommen)
      • Zum Verpacken nur Papier oder Jutesäcke verwenden, Grünschnitt in Plastiksäcken wird nicht mitgenommen
  • ✖ Was wird bei der Straßensammlung NICHT mitgenommen?

     Baumstämme
     Bereitgestellte Gefäße mit losem Material
     Grünschnitt in Kunststoffverpackungen
     Pflanzen mit Topf
     Reisig und Äste, die nicht oder mit nicht kompostierbare Materialien gebündelt sind
     Restmüll
     Sonstiger Unrat
     Wurzelballen

  • Wann ist die nächste Straßensammlung?

    Die Grünschnitt-Straßensammlung findet zwei Mal im Jahr statt. Wann das Fahrzeug in Ihrer Straße zur Sammlung kommt, entnehmen Sie bitte dem

  • Straßensammlung verpasst?    

    Wenn Sie die Straßensammlung verpasst haben, können sie Grünschnitt auf dem

     kostenlos abliefern (max. 1 m³/Tag). Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten und Regeln der Annahme.

  • Wo bekomme ich Jutesäcke?

    Wegen anhaltender Lieferengpässe auf dem Weltmarkt, können seit 2020 keine neuen Jutesäcke für den Verkauf erworben werden. Wer keine Jutesäcke mehr hat, darf den Grünschnitt auch in Papiersäcken bereitstellen, sie werden vom Entsorgungsunternehmen mitgenommen. Die Papiersäcke für den Grünschnitt gibt es in Baumärkten oder im Gartenfachhandel. 

    Kosten: 1,00 €/Gartenabfallsäcke (aus Jute)

    Erhältlich bei:

    • Alberti GmbH, Frankfurter Landstraße 86
    • Becker, Achim – Postagentur, Kirchstraße 10
    • Heidelberger, Gabriele – Toto-Lotto-Tabakwaren, Taunusstraße 29
    • Lotz, Peter – Service-Center, Bommersheimer Straße 87
    • Tabak-Carree-Rhode, George-C.-Marshall-Ring 34
    • Tabak-Carree-Rhode, Kumeliusstraße 6
  • Was kostet die Grünschnittsammlung?

    Die Kosten für die Grünschnittsammlung auf dem Wertstoffhof und der Straßensammlung sind in der Abfallgebühr einkalkuliert und enthalten. Deshalb ist die Abgabe von Grünschnitt bei der Straßensammlung und auf den Wertstoffhof in Oberursel für Oberurseler Bürgerinnen und Bürger kostenfrei.


Kontakt


Keine Ergebnisse gefunden.