BrennholzBrennholz

Oberurseler Bürger haben im Stadtwald die Möglichkeit ihr "Brennholz selber zu machen". Hierfür benötigen sie den so genannten Holzleseschein, der in der Sprechstunde des Försters Mathias Brand in der Waldhütte hinter der ehemaligen Revierförsterei, Altkönigstraße 174, 61440 Oberursel (Taunus), immer mittwochs zwischen 16.00 und 17.00 Uhr erworben werden kann.

Dieser Schein gestattet es dem Inhaber in einem zugewiesenen Gebiet Holz zu sammeln, allerdings nicht "stehendes Holz" zu fällen. Gesammelt werden darf montags bis samstags, jeweils von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang.